top of page
Logo Woman Vibes.png

GFHM - Ganzheitliche Frauenheilmassage

Was ist die ganzheitliche Frauenheilmassage?

Die ganzheitliche Frauenheilmassage ist keine Massage im klassischen Sinne, sondern eine sehr sanfte Methode, um den Körper- besonders die endokrinen Drüsen- in Harmonie zu bringen und ist besonders für Frauen zur Begleitung in herausfordernden Phasen ihres Lebens geeignet.

Die Techniken wurden von Andrea Eberhardt unter Mitwirkung einer Gynäkologin entwickelt und langjährig getestet.

Basierend auf Creative Healing von Joseph B. Stephenson, sowie Elementen aus der Lymphaktivierung zur Entgiftung, naturheilkundlichen Elementen, Reflexzonenbehandlung und segmentalem Arbeiten, kombiniert mit Osteopathie ähnlichen Techniken macht diese Technik so wirksam für die Hormonbalance.

16.png

GFHM unterstütz besonders bei:

- Allen Formen von PMS

- Hormonellen Störungen

- Menstruationsproblemen (Schmerzen, Unregelmäßigkeiten,

- zu starke Blutung oder Ausbleiben der Blutung)

- Endometriose oder verklebte Eileiter

- Kinderwunsch

- Schwangerschaft und Geburt

- Wochenbett und Rückbildung

- Blasenschwäche, Reizblase, Inkontinenz oder Senkungsproblematiken

- Schilddrüsen – Fehlfunktionen

- Entgiftung und Verdauung

- Hämorrhoiden

- Migräne

- Etc…..

 

Ablauf einer Behandlung

Beim ersten Termin werden in einem gemütlichen Gespräch deine Beschwerden und Vorerkrankungen besprochen.

Der Ersttermin dauert inkl. Anamnese und Behandlung ca. 90 Minuten.

Die Behandlung beginnt mit einer Detox- und Beckenbehandlung, welche sitzend auf einem Hocker durchgeführt wird.

Durch Verschiedene Techniken werden dabei Reflexzonen stimuliert, sowie der ganze Rücken und der Beckenbereich gelockert.

Der zweite Teil findet in Rückenlage statt. Bauch und Beckenbereich werden wieder durch Anregung der Reflexzonen und Nervenpunkten behandelt, sowie Organe stimuliert, die für das hormonelle Gleichgewicht essentiell sind.

Der ganze Bauchbereich wird durch sanfte Griffe stimuliert, Gebärmutter und Blase bei Bedarf über Reflexzonen und osteopathieähnliche Griffe reponiert.

Dauer der Behandlung ist ca. 60 Minuten.

4.png

Die Häufigkeit der Behandlung richtet sich nach Symptomen, Zyklusphase und persönlichen Beschwerden.

Die Empfehlung ist dabei wie folgt:

Kinderwunsch: zwei Behandlungen je Zyklus für max. 10 Monate. Im Vordergrund steht dabei die Ausbalancierung der Hormone und somit eine empfängnissteigernde Wirkung (auch bei IVF geeignet). Die Behandlung ist dabei keineswegs auf die Frau begrenz. Auch beim Mann kann das Hormonsystem deutlich verbessert werden.

Regelschmerzen und PMS: 3-5 Tage vor Einsetzten der Periode, sowie 1-2x pro Zyklus bis die Schmerzen sich bessern. Durch den Ausgleich des ganzen Hormon- und Nervensystems sowie Anregung des körpereigenen Reinigungssystems können bereits nach wenigen Behandlungen großartige Erfolge erzielt werden.

Unregelmäßiger Zyklus oder ausbleibende Blutung: Behandlung ca. am 23. – 26- Zyklustag und je nach Beschwerden im wöchentlichen Abstand. Die Stimulierung der Organe und Hormondrüsen animiert den Körper, wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

Schwangerschaft: ab der 12. SSW über ca. 10 Anwendungen, sodass sich der weibliche Körper optimal an die veränderten Bedürfnisse im Laufe der Schwangerschaft anpassen kann. Dazu zählen z.B. die Behandlung der Schilddrüse, wenn die kindliche Gehirnentwicklung gerade im Vordergrund steht, Stimulierung der Bauchspeicheldrüse zur Vorbeugung von Schwangerschaftsdiabetes, zur Stärkung des Herzens, bei Übelkeit, Ischias Problemen, Verdauung, Hämorrhoiden, etc.

Wechseljahrsbeschwerden: Je nach persönlichen Beschwerden im wöchentlichen Abstand. Die ganzheitliche Frauenheilmassage gleicht hier die in dieser Phase typischen hormonellen Dysbalancen aus. Anpassungsvorgänge werden unterstützt, Beschwerden wie Schweißausbrüche, Unruhe, Hitzewallungen, Reizbarkeit oder Schlafstörungen können gemildert werden.

Rechtlicher Hinweis!

Mit dieser Methode werden keinerlei Heilversprechen gegeben, keine Diagnosen erstellt und auch kein erforderlicher Arztbesuch ersetzt.

Diese Methode kann jedoch eine medizinische Behandlung unterstützen und begleiten.

6.png

Behandlungsübersicht

Die Erstbehandlung umfasst eine ausführliche Anamnese, sowie die Behandlung. Gesamtdauer ca. 90 Minuten.

Der Ersttermin kostet € 120.

Folgetermine dauern ca. 60 Minuten pro Termin.

Kosten pro Behandlung: €90

Die Behandlung findet bei dir zu Hause statt, wo du dich wohl fühlst. Gerne komme ich rund um den Wallersee bei dir vorbei!

Ich freue mich über deine unverbindliche Anfrage

Wenn du einen Termin mit mir vereinbaren möchtest oder Fragen zur GFHM hast, dann schreibe mir gerne.

  • Facebook
  • Instagram
Danke für die Nachricht!
bottom of page